Pilgern in Lebensübergängen von Giengen nach Ulm - 11.-13.09.2020

Lebensübergänge können sehr beglückend sein, z. B. wenn das erste Kind geboren wird, oder schmerzhaft, etwa bei Trennungen, Abschieden, Verlusten. In einschneidenden Übergangsphasen wie diesen fragen Menschen sich oft: Wohin soll mein Leben gehen? Wie kann ich mich neu ausrichten?  Was ist meine Aufgabe?
Um diese Fragen zu bedenken, eignet sich gut ein Pilgerweg. Schon immer haben Menschen sich in die Natur zurückgezogen, um in schwierigen Zeiten Orientierung zu finden, um Kraft zu schöpfen und dem Sinn der Veränderung einen Schritt näher zu kommen.

 

Verbindliche Anmeldung bis zum 15. Juli 2020 beim Evang. Bildungswerk Donau-Ries e.V. - nähere Informationen finden sie im beiliegenden Flyer!